Aufruf Frank Möller

24.07.2019

Hallo Freunde,
die Welt steht still...
Franks unfassbarer Unfall hat uns alle hart getroffen und ist für uns nur sehr schwer zu verstehen.


Was Franks Eltern, Bianca und besonders Marlon gerade durchmachen, können wir wohl nur im
Ansatz erahnen.


Jeder von uns würde so gerne etwas für sie tun...


Wir alle trauern um Frank und sicher denkt ihr in den letzten Tagen sehr oft an ihn:


Euer Kennenlernen, besondere Momente auf dem gemeinsamen Lebensweg, an die
Gespräche mit ihm, Marlon und Bianca, gemeinsame Partys und Feierabende, den letzten
Ausflug oder Spaziergang, das letzte Bierchen, die letzte gemeinsame Pizza, das letzte Mal
gemeinsam Motorrad fahren oder was auch immer euch gerade einfällt.

 

Frank war so ein besonderer Mensch und wir müssen dafür sorgen, dass er nie in Vergessenheit
gerät – daher bitte ich euch von Herzen um eure Hilfe.

 

Nehmt euren Mut zusammen und schreibt ein gemeinsames Erlebnis mit Frank und/oder Bianca und
Marlon, einen Gedanken an ihn oder eine Erinnerung an ihn auf, genau das was euch gerade einfällt, wenn ihr an die Winter/Möllers denkt.


Bringt eure Zeilen beim nächsten Besuch mit oder schickt sie Marlon und Bianca zu!

 

Ich erhoffe mir von euren Briefen, dass sie Marlon, wann immer ihm in seinem weiteren Leben
danach ist, ein kleines bisschen dabei helfen, an einen einzigartigen, lustigen, lebensfrohen,
zielstrebigen, unvergesslichen und besonderen Menschen erinnert zu werden - seinen Papa!!


Danke für eure Hilfe!

Sabrina

 

Foto: Frank Möller